• 01_Sliderbild_Kunst-und-Arbeit.jpg
  • 02_Sliderbild_Kunst-und-Arbeit.jpg

Allgemeiner Einblick.

In Zusammenarbeit mit der Kunstberatung Horst Grabenheinrich aus Gütersloh bietet das Unternehmen Künstlern unter dem Thema „Kunst + Arbeit“ einen Raum, die Werke in ihrem Betriebsgebäude zu präsentieren und Kunst greifbar zu machen. Durch die offene, klar strukturierte und moderne Architektur der Büroräume entsteht ein kreativer Rundgang durch das komplette Unternehmen während der Arbeitszeit, bei dem kein Winkel der Firma ungenutzt bleibt. Selbst der Lastenaufzug wird durch ein Kunstwerk zu einem Ausstellungsraum mit besonderer Atmosphäre.

Ausgezeichnet mit dem Stern der Woche wurde dem Kulturprojekt am 24.02.2014 der Stern des Jahres (Kulturstern 2013) für besondere kulturelle Leistungen von der Neuen Westfälischen, das Haller Kreisblatt und die Lippische-Zeitung verliehen. Noch im selben Jahr gab es eine weitere Auszeichnung für das herausragende kulturelle Engagement: Der Kulturförderpreis Ostwestfalen-Lippe (OWL).

www.galerie-grabenheinrich.de

Rückblicke aus den letzten Jahren:

KUNST + ARBEIT 2015

See stücke

Die See – sie übt seit jeher eine große Anziehungskraft auf Künstler aus aller Welt aus. Holländische Seestücke und die Darstellung der Arche als ur-biblisches Thema sind weltbekannt. In dieser Ausstellung eint die Sicht auf das Meer 10 Künstler und ihre Arbeiten ...

KUNST + ARBEIT 2014

Otto Beckmann

Der norddeutsche Maler, Zeichner und Graphiker Otto Beckmann wurde 1945 in Mecklenburg-Vorpommern geboren und lebte zunächst auf der Insel Föhr und dann in Lübeck-Travemünde. Drei Jahre studierte er in Flensburg an der Pädagogischen Hochschule ...

KUNST + ARBEIT 2013

Frank Zucht

Eine künstlerische Spurensuche, die Menschen, Tiere und Mischgestalten in spannende Beziehungen zueinander setzte – und so für immer neue Überraschungseffekte sorgte: Die erste Ausstellung „Kunst + Arbeit“ im Unternehmen Lübbering präsentierte ...