LADU Electronic thumb
LADU Electronic thumb
LADU Electronic thumb
LADU Electronic thumb
LADU Electronic thumb
LADU Electronic thumb

    L.ADU electronic 255/256

    Die smarteste Art zu bohren: L.ADU electronic 255/256.

    L.ADU electronic vereint alle Vorzüge einer pneumatischen Bohrmaschine mit der Effizienz, Robustheit und Programmierbarkeit einer Elektronischen. Der wartungsfreie Antriebsmotor senkt den Energieverbrauch im Vergleich zu einer pneumatischen Maschine um bis zu 90 %.

    Jedes Materialpaket (material stack) kann mit L.ADU electronic 255/256 in optimaler Schnittgeschwindigkeit gebohrt werden. Funktionen wie die Erkennung der unterschiedlichen Materialien und des Durchbruchs des Materialpakets helfen die Qualität zu verbessern, bei gleichzeitig kürzerer Prozesszeit.

    Die L.ADU electronic 255/256 lässt sich nahtlos in das Baukastensystem der L.ADU pneumatic integrieren, und kann ebenfalls auf die gesamte Bandbreite verfügbarer Spindeln, Werkzeugschnittstellen, Verriegelungssysteme und Optionen zurückgreifen. Damit können pneumatische Maschinen in der Fertigung einfach durch die L.ADU electronic ersetzt werden, ohne das die bestehende Infrastruktur oder bereits qualifizierte Bohrprozesse geändert werden müssen. Etablierte Wartungsprozesse und Ersatzteilbestände für unsere Vorschubgetriebe können ebenfalls weiterverwendet werden. Damit ist ein Parallelbetrieb von L.ADU electronic und L.ADU pneumatic sehr effizient möglich.

    • sehr kurze Prozesszeit durch programmierbare Drehzahlen
    • Ökonomisch durch Einsparung von bis zu 90% Energie
    • Ergonomisch, leicht zu handhaben
    • Umweltfreundlich, durch steuerbare Kühlschmiermitteldosierung kann die Schmiermittelmenge im Arbeitsbereich auf ein absolutes Minimum reduziert werden
    • Modular und kompatibel zu L.ADU pneumatic
    • Robust und langlebig

    Die smart Box

    Mit der Kopplung (Anbindung/Kombination) einer L.ADU electronic 255/256 an unsere „smart box“ erfüllt das System alle Anforderungen, die heute und morgen an ein modernes Fertigungsmittel in der digitalen Welt gestellt werden. Dabei werden die aktuellsten Prozessparameter online an eine beliebige angeschlossene L.ADU übertragen, die Identifizierung erfolgt über den Maschinentyp. Jeder individuelle Bohrprozess wird erfasst und mit einem Zeitstempel inklusive aller relevanten Parameter archiviert. Eine fortlaufende Log Datei speichert alle Aktivitäten und Ereignisse chronologisch ab.

    Alle wichtigen Einstellungen bleiben solange redundant in der individuellen L.ADU electronic gespeichert, bis sie über das „Smart Interface“ aktualisiert werden. Das sichert den Fortgang der Produktion, auch wenn die Netzwerkinfrastruktur einmal gestört ist. Die aktuellen Einstellungen der Maschine stehen dadurch zur Analyse bei allen Serviceaktivitäten immer zur Verfügung.

    • hohe Verfügbarkeit durch wartungsfreien EC Servoantrieb
    • Hohe Ausfallsicherheit und Austauschbarkeit durch integriertes Steuerungssystem
    • Elektronische Zählerfunktion für Wartung, Werkzeugstandzeit und Lebenszeit der L.ADU
    • Voll parametrierbar
    • Benutzerfreundlich durch integriertes LCD Display mit Klartextanzeige für alle wichtigen Funktionen

    L.ADU smart interface

    Die intelligente Lösung für präzise Bohrungen in komplexe Materialien.

    Das Lübbering electronic Smart Interface dient als Gateway zwischen der IT des Anwenders und der angeschlossenen L.ADU electronic. Der integrierte Webserver ermöglicht einen plattformunabhängigen Zugriff auf alle relevanten Daten und Parameter. Dabei wird lediglich ein aktueller Webbrowser benötigt, egal ob auf einem iOS, Windows oder Android Endgerät. Die Installation einer lokalen Software ist nicht nötig.

    Das System kann ein eigenes WLAN aufspannen und damit ohne jede weitere Infrastruktur einen Zugriff per mobilem Gerät ermöglichen, über verschiedenen Benutzerlevel ist die Sicherheit stets gewährleistet. Eine Verbindung per LAN ist ebenfalls möglich, sogar der weltweite Zugriff mittels Internetverbindung.

    Um eine maximale Verfügbarkeit der L.ADU electronic zu garantieren, kann die Maschine auch betrieben werden, wenn das „Smart Interface“ offline ist. Eine Echtzeituhr und ausreichender Speicherplatz für die Prozessdaten ermöglichen jederzeit, dass die Daten korrekt archiviert werden. Auch ohne Verbindung zum Netzwerk! Die Daten können dann zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden.

    Für den Datenaustausch mit dem Smart Interface werden genormte Datenformate wie XML oder XLSX verwendet. Diese Formate können ebenfalls plattformunabhängig verwaltet, modifiziert und ausgewertet werden. Eine spezielle Anwendungssoftware wird nicht benötigt. Diese Struktur erlaubt eine einfache Integration in bestehende IT Systeme. Die Serveranwendung des Lübbering Smart Interface ist offen gestaltet, Linux basiert und damit extrem zukunftsfähig, was heute für Produktionswerkzeuge mit langem Produktlebenszyklus unumgänglich ist.

    • Integrierter Web Server ermöglicht plattformunabhängigen Zugriff
    • Lan oder Wlan Verbindung mit integriertem DHCP Server zur problemlosen Anbindung
    • XML Parameterdateien
    • Prozessdatensatz für jede einzelne Bohrung wird erstellt
    • Erzeugt automatisch eine Excel Datei mit graphischer Darstellung des Bohrprozesses
    • Log Datei für alle Aktionen und Meldungen
    • Keine lokale Software für die kundenseitige IT notwendig
    • Graphische Darstellung von Messwerten online in Echtzeit
    • Wartungsfunktionen für L.ADU
    • Updatefunktion für Serveranwendung und Webinterface per Fernwartung

    L.ADU electronic 520

    Eine Maschine für alle Materialien mit automatischer Materialschichterkennung.

    L.ADU electronic ist die Lösung für höchst komplexe Materialkombinationen und große Bohrdurchmesser. Höchst anspruchsvolle und dicke Materialmischpakete aus CFK, Aluminium und Titan sind für die elektronische Bohrmaschine von Lübbering kein Problem. Die automatische Materialerkennung sorgt für die dynamische Anpassung der Drehzahl und sorgt somit für optimale Schnittbedingungen.

    Die Bohrmaschine L.ADU electronic realisiert extrem schnelles Bohren: Hat der Bohrer das Material durchbrochen, fährt er sofort zurück. Mit L.ADU electronic dauert eine Bohrung durch verschiedene Materialschichten nur noch wenige Sekunden. Der gesamte Bohrzyklus wird dabei automatisch detailliert dokumentiert und gespeichert – und kann auch grafisch ausgewertet werden. Die permanente Überwachung des Verriegelungsstatus vereinfacht den gesamten Bohrprozess. Der integrierte Kraftsensor stellt die Materialerkennung sicher und identifiziert den exakten Zeitpunkt des Materialdurchbruchs – Genau das, führt zu extrem kurzen Bohrzykluszeiten.

    • Große Bohrungen in sensible Mischpakete
    • Adaptive Drilling Process: automatische Drehzahlanpassung bei automatischer Materialschichterkennung
    • Signifikante Reduktion der Bohrzykluszeiten durch Bohreraustritt-Sensor
    • Optimierte und konstante Bohrgeschwindigkeit durch geschliffene Spindel
    • Zeitersparnis durch einstufigen Bohr-, Reib- und Senkprozess
    • Not-Ausschalter
    • Schutz vor Überladung durch kontrollierte Spindeldrehzahl und Drehmoment
    • Prozessinformation durch LC Display und Signallampen
    • Vollständige Dokumentation und Rückverfolgbarkeit von Prozessdaten